Bremer Tauchsportclub Sterntaucher e.V.

Die Geschichte unseres Vereins

Unser Verein hat sich 1993 aus der Betriebssportgruppe "Sporttauchen" der Daimler-Benz AG gebildet; hieraus ist auch unser Vereinsname abgeleitet. Heute sind zwei Drittel der über 200 Vereinsmitglieder nicht bei der Daimler AG beschäftigt. Nach wie vor gibt es aber eine enge Kooperation zwischen der SG Stern Bremen (Betriebssport) und unserem Verein.

Einer unserer Schwerpunkte ist die Ausbildung in allen Brevetstufen vom Grundtauchschein bis zum DTSA-Gold (CMAS ***) und die gezielte Vorbereitung angehender Trainer C und Tauchlehrer. Den Mitgliedern stehen insgesamt mehr als 14 komplette Ausrüstungen (Druckluftflaschen, Lungenautomaten, Rettungs- und Tarierwesten, Tiefenmesser und Kompass) und vier Nitrox-Ausrüstungen zur Verfügung, die laufend ergänzt werden. Mit 17 Tauchlehrer/innen aller Stufen und weiteren vier Trainer C (Übungsleiter/innen) können wir eine intensive Ausbildung garantieren. Anfängerkurse beginnen in jedem Jahr im Januar.

Eine Besonderheit unseres Vereins sind eine 12 Mitglieder starke Kindergruppe (6-13 Jahre) und eine Gruppe von 14 Jugendlichen (13-17 Jahre). Für die Gerätetauchausbildung von Kindern gibt es zusätzlich fünf kindgerechte Ausrüstungen und weitere fünf Druckluft-Tauchgeräte.